Home / Allgemein / Update – Poseidon2 3266 / 3268
Update – Poseidon2 3266 / 3268

Update – Poseidon2 3266 / 3268

Vor Kurzem berichteten wir über den neuen Poseidon2 3468 hier in unserem Magazin, seit heute wurde die Poseidon2- Familie um zwei weitere Mitglieder erweitert. Wie zuvor sind auch hier viele Verbesserungswünsche unserer Kunden in den neuen Poseidon2 3266 / 3268 miteingeflossen.

 

Was ist neu im Poseidon2 3266 / 3268?

Poseion2 3266 DIN-rail Montage

Hutschienen Montage

Die auffälligste Änderung beim neuen Poseidon2 ist das Gehäuse aus massiven Metall im typischen Poseidon-Blau lackiert.
Dadurch ergibt sich eine einfachere Installationsmöglichkeit für den Enduser – wo früher aufwendig die Hutschienenmontage vom Hersteller selbst befestigt wurde, kann sie nun einfach angeschraubt werden. Vorbereitete Öffnungen im Gehäuse mit Gewindebohungen machen die Installation spielend leicht.

Doch nicht nur das Gehäuse wurde beim Poseidon2 3266 / 3268 bearbeitet, sondern es wurde auch darunter viel verändert.
Ab sofort können Sie Ihre Versorgungsspannung direkt am Poseidon anschließen und müssen dafür nicht erst extra ein Kabel anfertigen. Durch diese Umstellung können Sie nun auch bis zu 30 VDC direkt ans Gerät anlegen, welches dem Einsatz im industriellen Umfeld erleichtert.
Zusätzlich zum Stromeingang wurde auch ein Stromausgang hinzugefügt. Dadurch wird der PowerStrip Adapter von HW-group beim neuen Poseidon2 3266 / 3268 überflüssig.

Software und Webinterface

Wie sämtliche neuen HWgroup Geräte wurde auch beim Poseidon2 2366 / 2368 das Webinterface komplett von Adobe Flash befreit und auf HTML umgestellt. Vorbei die Zeit wo nachträglich Plugins im Browser installiert werden mussten.

Poseidon2 Webinterface

Neues Webinterface

Zusätzlich zum Offensichtlichen hat sich natürlich auch etwas an den Features der Software geändert. So können die neuen Grundgeräte aus der Poseidon2 Serie nun auch mit 1-Wire UNI Sensoren umgehen und Ihnen steht eine größere Auswahl zu Verfügung. Zeitgleich hat auch der SMS Gateway Client in die Software Einzug gehalten. Somit sind auch alle Poseidon2 3266 / 3268 SMS fähig geworden.

Das E-Mail Alarmierungssystem wurde von Grund auf umgearbeitet. Ab sofort können Sie auch Ihre TLS verschlüsselten E-Mail Accounts im Poseidon2 verwenden. Zusätzlich sind auch mit der neuen Software bis zu 5 E-Mail Empfänger möglich. Damit auch keine Alarmnachricht verloren geht gibt es jetzt neu den E-Mail Alarmerinnerung, die Ihnen weiterhin Benachrichtigung schickt sollte das Problem nicht behoben worden sein. Wie schon bei den anderen Grundgeräten kann Ihnen nun auch der Poseidon2 3266 / 3268 periodisch E-Mail Reports über den aktuellen Zustand zusenden.
Somit wissen Sie immer aktuell welche Werte in Ihrem Serverraum anliegen.

Hier direkt zum Poseidon2 3266 oder Poseidon2 3268 in unserem Shop.

 

Vergleichstabelle der Funktionen

 

Poseidon2 3266 Poseidon 3266 Poseidon2 3268 Poseidon 3268
Gehäuse Metall Plastik Metall Plastik
Stromeingang Buchse, Schraubklemme Buchse Buchse, Schraubklemme Buchse
Stromausgang 2x Schraubklemme 2x Schraubklemme
RJ11 Sensorports 2x 1x 2x 1x
externe Sensoren 8 5 8 5
Sensortypen 1-Wire + UNI 1-Wire 1-Wire + UNI 1-Wire
Digitale Eingänge 4 4 4 4
Digitale Ausgänge 2 2
Netzwerk 10/100 Mbps 10 Mbps 10/100 Mbps 10 Mbps
interner Logger 250,000 Speicherpunkte 250,000 Speicherpunkte
SMS-GW Client
E-Mail Empfänger 5 4 5 4
E-Mail Alarmierung
SMTPTLS
periodischer Report
E-Mail Erinnerungen
HWg-Push Protokoll
SNMP Protokoll
Modbus/TCP Protokoll
Temperaturbereich -35 to +85°C 0 to 65°C -35 to +85°C 0 to 65°C

 

Über Markus Huber

Markus Huber ist Mitarbeiter der BellEquip GmbH. Du kannst Markus auf Facebook und auf Google+ folgen.

Kommentare sind deaktiviert.

Scroll To Top