Ihr Warenkorb
keine Produkte

KVM CAT5 Extender und die richtige Kabelwahl

Wie auch schon bei den KVM Switches über CATx und Glasfaser, sowie KVM over IP Systemen ist es auch bei den Extendern sehr ähnlich was die Kabelgüte und den Weg des Signales über störfeldbehaftete Kabelwege angeht. Zunächst CAT5 und VGA KVM CAT5 Extender. Hier ist es so, dass wir generell für Full HD Auflösungen und Längen größer 60m empfehlen höherwertige Extender mit sog. Laufzeiten– Kompensation (auch Skewcompensation oder Delaycompensation  genannt) zu verwenden. Bei dieser Technik wird meist im Empfänger ein gewisses Delay eingebaut, sodass Laufzeitenunterschiede der Grundfarben (RGB) ausgeglichen werden. Im Nanosekundenbereich lassen sich per On-Screen-Display, per Tastenkombination am Empfänger oder per Poti (Drehschraube) die Laufzeiten der einzelnen Grundfarben, sowie weitere Einstellungen wie z.B. Gain, Schärfe usw., tätigen. Damit gehören schwarze Displays, Schlierenbildung, Farbverzerrungen und Unschärfe größtenteils der Vergangenheit an.

Bitte darauf achten, dass ein CATx Kabel verwendet wird, das für Videoübertragungen geeignet ist. Immer wieder erfahren wir, dass potentielle Kunden und deren Hauselektriker bereits „das beste Kabel, dss es gibt“ verlegt haben. Meist handelt es sich dabei logischer Weise um ein CAT7 Kabel – sicherlich erste Wahl für Netzwerktraffic, dummer Weise nicht für Video KVM CAT5 Extender…

Bitte halten Sie sich an ein CAT5 Kabel, geschirmt ja, aber immer ein CAT5 Installationskabel mit starrem Innenleiter und AWG 24 oder besser (damit meinen wir AWG 23, je niedriger diese Zahl, desto größer der Innenleiter – Querschnitt). Bitte verwenden Sie niemals ein Patchkabel. Das wird zu 100% nicht funktionieren.

Das CAT5, CAT5e oder CAT6 Kabel hat einen entscheidenden Vorteil gegenüber dem CAT7 Kabel – es ist weniger verdrillt und die verdrillten Innenleiter sind nahezu gleich lang, zumindest ist der Unterschied der Verdrillung bei weitem nicht so groß wie beim CAT7. Warum ist das wichtig? Bei der analogen Videoübertragung wird das RGB Signal auf je ein Adernpärchen aufgeteilt. Das vierte zur Verfügung stehende Adernpaar enthält die weiteren Signale, wie USB HID, PS/2, RSD-232 und auch die EDID und DDC Information, Clock usw. Je größer die Längenunterschiede in den einzeln verdrillten Adernpaare am Ende sind, umso größer sind die Laufzeitenunterschiede der Fraben, d.h. ein Bild wird schneller schlecht und sogar unbrauchbar (TFT geht in „Out Of Range“ und bleibt schwarz), je ungleicher die Adernpaare am Ende sind, also je grösser die Distanz und je ungeeigneter das Medium umso schlechter der Bildeindruck.

Und da waren wir noch gar nicht bei den möglichen Störquellen.

DVI statt VGA: Grundsätzlich verhält es sich hier so, dass der Störabstand eines digitalen Videos geringer ist als beim analogen Signal. D.h. in „probelmatischen“ Umgebungen, wenn ein VGA Signal mit einem hochwertigen Extender kein zufriedenstellendes Ergebnis liefert, kann der Umstieg auf Digitaltechnik den gewünschten Erfolg bringen.

Allerdings ist die Bandbreite des DVI Signals höher als beim VGA, d.h. ein DVI KVM CAT5 Extender hat mit anderen Schwierigkeiten zu kämpfen, die oft wieder mit dem Kabel zusammenhängen. Die maximalen Längen liegen hier in der Regel bei 140m, die kleinere Geräteklasse im Industriestandard liegt bei 50m. Importextender mit 15-30m Leitungslänge und oft mehr als einer benötigten CATx Verbindung zwischen Sender und Empfänger bleiben hier unberücksichtigt.

Grundsätzlich gilt: Pro Head, also pro Videoausgang, wird je ein CATx Verbindungskabel benötigt. Anders ist die Bandbreite nicht zu handeln. Wenn ein Hersteller eine entsprechende Kabelvorgabe macht sollte man sich tunlichst daran halten, gerne konfektionieren wir auch unsere Kabelempfehlung für Sie, sodass Sie hier beste Performance in Ihrer Installation erzielen.

Mögliche Störquellen und „der KVM CAT5 Extender funktioniert nicht“:

Die ordnungsgemäße Funktion der KVM CAT5 Extender hängt auch bei hochwertigen Geräten viel von der Umgebung ab.

Wichtig ist, dass wir genau wissen woran wir sind: handelt es sich bei Ihrem Umfeld um eine Fertigungshalle, wo große Drehstrommotoren ihren Dienst tun, möchten Sie im Krankenhaus installieren, wo wir Magnetfelder beispielsweise eines Computer- Topographen kreuzen? Sind wir in einem Bürogebäude, wo die Kabelkanäle die Netzwerkverkabelung und auch die Stromleitungen führen? Müssen wir über Patchfelder, Wanddosen und womöglich vorbei an elektronischen oder magnetischen Vorschaltgeräten für bspw. Metalldampflampen oder Neonröhren?

Sie merken schon, es ist ein wenig Vorplanung nötig, damit wir am Ende das Ergebnis erzielen, dass Sie sich wünschen.

Wie sollten Sie vorgehen?
  1. Umgebung ansehen

  2. Tatsächliche Gesamtstrecke ermitteln

  3. Übergänge wie Patchfelder, Wanddosen etc. bestimmen. Die Kabelgüte im Patchfeld ggf. an die Kabelgüte der Übertragungsstrecke anpassen.

  4. Kabelkanal checken, Störfelder wie Stromkabel, kreuzende Stromkabel eliminieren.

  5. Kabeltrassen dürfen keinesfalls nahe an Neonröhren oder anderen Energiesparlampen mit Vorschaltgerät vorbeigeführt werden.

  6. EMV check der Umgebung an der Kabelstrecke durchführen.

Länge des Extenders maximal – Anzahl der Übergänge a‘ ca. 5m = max. mögliche Leitungslänge bei EMV sauberer Umgebung. Es ist schwer eine allgemeingültige Aussage zu treffen, aber so kommen Sie, zumindest mit unserer Kabelempfehlung schon ganz gut hin.

Sein Sie bei der Beurteilung der Umgebung ehrlich mit sich selbst – versuchen Sie nicht den letzten Euro zu sparen, wenn es nicht geht - geht es nicht. Steigen Sie lieber um, auf den zugegebener Maßen teureren Glasfaser- Extender, da sind Sie völlig unanfällig für jegliche Störfelder auf der Strecke.
Ein Testgerät hilft sicherlich Aufschluss zu bekommen, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.

Autor Thomas Mussnig


Filterung nach:  
  

Seite: [<<]   1  2  3  4  [>>] 

AdderLink X-KVM Reciever VGA und PS/2, bis 200m

AdderLink X-KVM Reciever VGA und PS/2, bis 200m

CAT-x KVM (Keyboard, Video, Mouse) Empfänger Desktop. 1 Videokanal (VGA Anschluß). Keyboard und Mouse PS2.
Benötigt ein CATx Kabel, Auflösung max. 1600 x 1280, max. 200m, Kabel- und Distanzabhängig.





266,50 EUR

zzgl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Lieferzeit: ca. 1 - 3 Tage ca. 1 - 3 Tage

ADDERLink X2 Extender Kit, VGA, PS2, RS232

ADDERLink X2 Extender Kit, VGA, PS2, RS232

CAT-x KVM (Keyboard, Video, Mouse) Extender Kit Desktop (Sender und Empfänger). 1 Videokanal (VGA Anschluß). Keyboard und Mouse PS/2, RS232. Auflösung von 1600x1200 bei 200m und 1280x1024 bis max. 300m (Kabel- und Distanzabhängig). Benötigt ein CAT-x Kabel.





383,50 EUR

zzgl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Lieferzeit: ca. 1 - 3 Tage ca. 1 - 3 Tage

ADDERLink X-DVIPRO-DL DVI DualLink, USB2.0 (12Mbps), Extender 50m, 1x CATx

ADDERLink X-DVIPRO-DL DVI DualLink, USB2.0 (12Mbps), Extender 50m, 1x CATx

CATx basierter KVM Extender. Ein Videokanal (DVI). Transparentes USB 1.1. (low speed/full speed), 1920 x1200, max 50m (Kabel- und Distanzabhängig). EDID automatisch. Inkl. Anschlußkabel 1,8m. Optionen: Rackmountkit. Benötigt ein CATx Anschlusskabel. (Daetwyler Uninet 7702 Flex 4P empfohlen). Bei Verwendung eines CAT5e Kabel beträgt die Übertragungsstrecke 50m bei einer Auflösung von 1280 x 1080/60 Hz (SXGA). Sender und Empfänger.





903,50 EUR

zzgl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Lieferzeit: ca. 1 - 3 Tage ca. 1 - 3 Tage

ADDERLink XD150 DVI, USB, RS-232 und Audio Extender, 150m, 1x CATx

ADDERLink XD150 DVI, USB, RS-232 und Audio Extender, 150m, 1x CATx

ADDERLink XD150 DVI SingleLink, USB2.0, RS-232 und Audio Extender, 150m





845,00 EUR

zzgl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Lieferzeit: ca. 1 - 3 Tage ca. 1 - 3 Tage

ICRON EL5200-EU HDMI + USB2.0 Extender

ICRON EL5200-EU HDMI + USB2.0 Extender

Extender, bestehend aus Sender und Empfänger, für die Übertragung von HDMI (max. 1920x1200, 4K, 2K und 3D) und USB2.0 über ein einziges CAT5 oder CAT6 Kabel bis zu 100m. HDCP, CEC und HD Audio wird unterstützt. USB1.1 kompatibel. Metallgehäuse.





1.024,00 EUR

zzgl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Lieferzeit: ca. 1 - 2 Wochen ca. 1 - 2 Wochen

Damocles2 MINI, HWg

Damocles2 MINI, HWg

HW-group Damocles MINI, High End I/O Server mit 4 potentialfreien Eingängen, 2 Relaisausgänge (24VDC), Webinterface mit Passwortschutz, E-Mail, SNMP Polling und Traps, Box-2-Box Mode, ohne Zubehör





235,00 EUR

zzgl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Lieferzeit: ca. 1 - 3 Tage ca. 1 - 3 Tage

Rackmount Kit for 16 AdderLink X Unit 2HE

Rackmount Kit for 16 AdderLink X Unit 2HE

Rackeinbau Kit für 16 AdderLink X, 16 IPEPs, usw. 2HE, robuste Metallausführung für Industrieeinsatz. Gesamtnetzteile optional.





227,50 EUR

zzgl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Lieferzeit: ca. 1 - 3 Tage ca. 1 - 3 Tage

Chassis rackmount kit für X-KVM/T

Chassis rackmount kit für X-KVM/T

Chassis rackmount kit für X-KVM/T.





13,00 EUR

zzgl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Lieferzeit: ca. 1 - 3 Tage ca. 1 - 3 Tage

Chassis rackmount kit for X-KVM/R

Chassis rackmount kit for X-KVM/R

Chassis rackmount kit für X-KVM/R





13,00 EUR

zzgl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Lieferzeit: ca. 1 - 3 Tage ca. 1 - 3 Tage

Chassis rackmount kit for X-USB/T

Chassis rackmount kit for X-USB/T

Chassis rackmount kit für X-USB/T





13,00 EUR

zzgl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Lieferzeit: ca. 1 - 3 Tage ca. 1 - 3 Tage

Chassis rackmount kit for X-USB/R

Chassis rackmount kit for X-USB/R

Chassis rackmount kit für X-USB/R





13,00 EUR

zzgl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Lieferzeit: ca. 1 - 3 Tage ca. 1 - 3 Tage

Fascia kit für X100 & X200

Montageblech für AdderLink X100 / X200. Wird zur Montage im 19" Rackchassis benötigt.





13,00 EUR

zzgl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Lieferzeit: ca. 1 - 3 Tage ca. 1 - 3 Tage

X2 MS2 Multiscreen Rackbefestigungskit

X2-MS2 Multiscreen Rackbefestigungskit für das Lokal oder Remote Modul. Chassis-Einbauplatte, damit die Geräte in X-RMK-Chassis eingebaut werden können.





15,60 EUR

zzgl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Lieferzeit: ca. 1 - 3 Tage ca. 1 - 3 Tage

X2 MS4 Multiscreen Rackbefestigungskit

X2-MS4 Multiscreen Rackbefestigungskit für das Lokal oder Remote Modul. Chassis-Einbauplatte, damit die Geräte in X-RMK-Chassis eingebaut werden können.





15,60 EUR

zzgl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Lieferzeit: ca. 1 - 3 Tage ca. 1 - 3 Tage

Einzel Infrarot Emitter

Einzel Infrarot Emitter

Enthält eine LED, die sowohl infrarotes als auch sichtbares rotes Licht aussendet. Kleines elegantes Kunststoffgehäuse . Ansteuerung über IR Extender oder Controller. Sendet IR Steuersignale von Automatisierungssystemen wie zum Beispiel Gefen PACS, Mini-PACS oder anderen Systemen, die IR Befehle ausgeben. Der Mini-Klinkenstecker des Infrarot Einzelemitters wird einfach mit dem Automatisierungsgerät verbunden und das Sendeelement wird auf den IR Empfänger des zu steuernden Gerätes aufgeklebt.





10,00 EUR

zzgl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Lieferzeit: ca. 1 - 2 Wochen ca. 1 - 2 Wochen

Desktop Netzteil für Adder Extender 5VDC-4A

Desktop Netzteil für Adder Extender 5VDC-4A

Desktop Netzteil für Adder Extender 5VDC 4AMP. Zur Versorgung von bis zu vier Geräten mittels zusätzlichem Verteilerkabel (BE-CAB-XSERIES-4WAY-PWR).
Kaltgerätekabel ist nicht enthalten.





45,50 EUR

zzgl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Lieferzeit: ca. 1 - 3 Tage ca. 1 - 3 Tage

  

Seite: [<<]   1  2  3  4  [>>]