Home / Allgemein / AKCP sensorProbe2 Schnellstart – Anleitung, Schritt für Schritt zur Inbetriebnahme
AKCP sensorProbe2 Schnellstart – Anleitung, Schritt für Schritt zur Inbetriebnahme

AKCP sensorProbe2 Schnellstart – Anleitung, Schritt für Schritt zur Inbetriebnahme

AKCP sensorProbe2Lieferumfang: AKCP sensorProbe2, Netzteil, CD, je nach Version auch mit 30cm Temperatursensor oder Temperatur – Feuchtigkeitskombisensor.
Alle Programme die für die Konfiguration benötigt werden finden Sie auf der mitgelieferten CD.

 

 

 

AKCP sensorProbe2 Anschlussbeispiel1. Schritt: Gerät auspacken, Netzwerkkabel und Netzteil anschließen!

 

 

 

 

AKCP IPset2. Schritt, Installation, Konfiguration, Einstellung der Werte:

Diese Geräte sind Plug & Play-Geräte, die leicht in Ihr bestehendes Netzwerk einzubinden sind. Jede Einheit wird mit einer Standard-IP-Adresse ausgeliefert. Diese lautet 192.168.0.100. In einigen Fällen wird Ihr Computer möglicherweise nicht in der Lage sein, diese Standard-IP-Adresse herzustellen.

Starten Sie das Programm IPset von der beiliegenden CD-ROM.

 

AKCP IPset IP gefunden3. Schritt: Dieses Programm findet die IP Adresse der sensorProbe. Das Status Fenster zeigt nun dieses Bild:

Sollte das auffinden der IP Adresse nicht funktionieren, ziehen Sie bitte kurz den Netzstecker. Nun sehen Sie folgendes Bild.
Klicken Sie nun mit der Maus oben auf den grün hinterlegten Button und Ihr Browser startet

 

 

sensorProbe2 Willkommensbildschirm4. Schritt: Auf dieser Konfigurationsseite können Sie die IP Adresse für Ihre AKCP sensorProbe festlegen.
Danach tippen Sie einfach auf Speichern und nach kurzer Wartezeit sind Sie auf der Konfigurationsoberfläche.

 

 

 

AKCP sensorProbe2 Startseite5. Schritt: Nachdem das Gerät für Ihr Netzwerk konfiguriert und angeschlossen ist, werden nachfolgende Schritte notwendig.
Die aktuellen Messwerte können direkt auf der Startseite abgelesen werden.
Über die „Summary“ Seite können Sie direkt auf die Konfiguration der Sensoren zugreifen. Klicken Sie hierzu auf den entsprechenden Sensor:
Hier im Beispiel der Luftfeuchtigkeitssensor (Humidity). Klicken Sie auf den angeschlossenen Sensor am passenden Port, auf der Detailseite
können Sie nun Beschreibung, Schwellwerte und Verzögerungen definieren. Nach Eingabe der Daten klicken Sie auf Save
Diese Prozedur wiederholen Sie für alle angeschlossenen Sensoren.

 

AKCP sensorProbe2 SNMP Einstellungen6. Schritt: Auf der Seite Traps stellen Sie die Werte für Ihr NMS ein.
Sollten Sie Nagios, HP OpenView oder WhatsUp Gold im Einsatz haben so geben Sie die IP Adresse des Servers
unter Destination IP und die passenden „Community“ ein.

 

 

 

AKCP sensorProbe2 Mail Einstellungen7. Schritt: Auf der Seite Mail stellen Sie die Werte für Ihre E-Mail Einstellungen ein.
Je nach Konfiguration Ihrers E-Maildienstes konfigurieren Sie unter SMTP Server die DNS oder IP-Adresse Ihres Servers.
Bitte beachten Sie Benutzername und Passwort falls Ihr Server nach Authentifizierung verlangt. In der sensorProbe2
können Sie bis zu 6 E-Mail Adressen oder Verteiler definieren.

 

 

AKCP sensorProbe2 System Einstellungen8. Schritt: Auf der Seite System legen Sie u.a. den Systemnamen und Ihr Passwort fest um sich gegen Zugriff
von unauthorisierten Personen zu schützen. Zusätzlich finden Sie hier noch wichtige Einstellungen für den
SNMP Server wie z.B. die „get“ und „set“ Community. Optional können Sie noch eine IP für Ihren Syslogserver
hinterlegen.

 

 

AKCP sensorProbe2 IPset FirmwareOptionaler Schritt: Sollte einmal ein Softwareudpate nötig sein so wird das über das IPset.exe Tool erledigt. Vorher bitte noch beim Hersteller direkt registrieren unter dieser Seite (Sie erhalten keine Spammails vom Hersteller). Nehmen Sie die aktuelle IPset.exe des Downloads. Im nun folgenden Fenster klicken Sie auf „Firmware Upgrade“ und wählen mit „Browse“ die passende Updatedatei aus. Durch einen kurzen Klick auf Update startet der Vorgang, sollte das nicht so sein müssen unter „Password“ Ihre richtige Zugangsdaten hinterlegt werden. Nach ein paar Minuten ist der Updatevorgang abgeschlossen und die AKCP sensorProbe2 wieder Betriebsbereit.

 

 Hier direkt zum Produkt >>>

 

Über Markus Huber

Markus Huber ist Mitarbeiter der BellEquip GmbH. Du kannst Markus auf Facebook und auf Google+ folgen.

Kommentare sind deaktiviert.

Scroll To Top