Ihr Warenkorb
keine Produkte

IP Thermometer überwachen Temperatur und Luftfeuchtigkeit

Gerne bezeichnen wir unsere IP Thermometer als Einstiegslösung in die Serverraum Überwachung, viele Kunden rüsten später auf größere Lösungen auf. Die IP Thermometer sind dann in diese Lösungen integrierbar und keineswegs unbrauchbar geworden.

SchemaUnter dem Begriff „IP Thermometer“ versteht man ganz spezielle Lösungen die auf die offensichtlichsten Kundenbedürfnisse zugeschnitten wurden. In der Regel überwachen Sie Temperatur und manchmal auch noch die Luftfeuchtigkeit und werden zu günstigen Preisen angeboten.
Es ist oft nicht leicht günstig von billig zu unterscheiden und ein wirklich gutes Gerät aus der Fülle der Angebote heraus zu suchen.
Alle Komponenten des IP Thermometers Ihrer Wahl sollten 1:1 den der großen Lösungen entsprechen. Die Sensoren sollten dieselbe Auflösung haben und auch die Messabweichung muss nicht zwingend größer sein als die bei den teureren Geräten. Nur wenn Sie die Sensoren auch bei anderen, höherpreisigen Geräten weiterverwenden und mixen können sind Sie in der Lage die Installation zu erweitern ohne die IP Thermometer entsorgen zu müssen.

Weite Einsatzgebiete für IP Thermometer

Durch Ihre meist kompakte Größe und die Einfachheit der Bedienung sind ordentliche Geräte für Anwendungsgebiete geeignet, die für größere Lösungen gar nicht in Frage kommen. Sie können sowohl im kleinen Serverraum, im Netzwerketagenverteiler, aber durch Ihre hochwertige Sensortechnik auch in Kühlhäusern oder aber im Pharmalager eine Apotheke untergebracht werden.
IP Thermometer wurden so kompakt konstruiert, dass das Grundsystem ohne weiteres in Ihrer Handfläche Platz findet.
Darüber hinaus sparen PoE Systeme sogar das externe Netzteil – optionale Versionen sind mit sogenannten „Power over Ethernet“ Anschlüssen ausgestattet, d.h. die Stromversorgung findet einfach über das angeschlossene Netzwerkkabel statt.

Welche Funktionen werden vom IP Thermometer erwartet?

Mikroprozessor- basierte Systeme bieten trotz geringster Abmessungen umfangreiche Funktionen und Konfigurations- Möglichkeiten.
In der Regel wird über eine auf dem Gerät integrierte Web-GUI eingerichtet. Sie öffnen nur den Browser und geben die Default – IP Adresse des Thermometers ein. DHCP ist meist auch möglich. Manche Hersteller bieten darüber hinaus eigene Tools, mit denen Sie Ihr IP Thermometer innerhalb von Sekunden im Netzwerk finden und anschließend per Browser weiter konfigurieren.
Geschütze Logins mit Username und Passwort sind obligatorisch, somit unterbinden Sie den Zugriff von unberechtigten Personen aus Ihrem Netzwerk.

Einmal auf Ihr Netzwerk angepasst und konfiguriert geht es an die Einrichtung des oder der Sensoren. Ein bis zwei Sensoren sind das Maximum bei dieser Geräteklasse, oft kommt ein kabelgebundener Temperatur- Sensor mit dem Gerät.
PDMSWenn ein zweiter Sensor- Port am Gerät möglich ist, sollte dieser statt einem zweiten Temperatursensor eher für die Überwachung der Luftfeuchtigkeit genutzt werden. So können Sie eine defekte Klimaanlage identifizieren – bevor die Temperatur auch nur ein Grad Celsius angestiegen ist.
Die Sensoren können mit Namen versehen werden, Schwellwerte, also die Temperatur bei deren Überschreibung alarmiert werden soll wird eingegeben. Emailadressen zur Übertragung der Alarme werden eingetragen.
Bei einem vernünftigen IP Thermometer ist auch die Integration in bestehende SNMP Monitoring Lösungen möglich. Gängige Systeme sind: Nagios, Whats Up Gold, HP Openview, Pässler PRTG, usw.
Nun werden bei Überschreitung der Schwellwerte Emails geschickt oder das SNMP System ruft kontinuierlich Sensorwerte ab.

Temperatur über einen Zeitraum beobachten und auswerten

Mit dem richtigen SNMP Server ist das kein Problem, die Messdaten und Alarme werden dann einfach gespeichert.
Da IP Thermometer aber eher in etwas kleineren Umgebungen zum Einsatz kommen werden, ist es oft so, dass kein SNMP System zur Verfügung steht.
Dann ist es schön, wenn der Hersteller ein kleines Stück Software zur Überwachung und Speicherung der Sensordaten zur Verfügung stellt. So können Sie beispielsweise einen Monats- Temperaturverlauf speichern und visualisieren. Die Nachweisbarkeit einer dauerhaften Kühlleistung im Lebensmittellager bei einem Schadensfall wäre hier ein mögliches Anwendungsszenario.
Optimal ist es, wenn das IP Thermometer automatisiert, zum Beispiel wöchentlich, Emails mit den Werten der Sensoren an ein solches Software- Paket schickt. Einmal eingestellt sind Sie damit immer im Bilde wie die Temperaturen und Luftfeuchtigkeit sich in Ihrer Installation verhalten haben.



Autor Markus Huber
  

Seite:  1 

HWg-STE, IP Thermometer, Temperaturüberwachung für bis zu 2 Sensoren

HWg-STE, IP Thermometer, Temperaturüberwachung für bis zu 2 Sensoren

HW-group HWg-STE, maximal 2 Temperatur oder Feuchtigkeitssensoren, Webinterface mit Passwortschutz, E-Mail an 2 Adressaten, SNMP Polling (SNMP v1/v2), inklusive 3m Temperatursensor IP67 wasserdichte Version. Sonde mit Edelstahlabdeckung (17241) ummantelt, Netzteil.





155,00 EUR

zzgl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Lieferzeit: ca. 1 - 3 Tage ca. 1 - 3 Tage

HWg-STE PoE, IP Thermometer, Temperaturüberwachung für bis zu 2 Sensoren

HWg-STE PoE, IP Thermometer, Temperaturüberwachung für bis zu 2 Sensoren

HW-group HWg-STE PoE, High End Rack Monitoring, maximal 2 Temperatur oder Feuchtigkeitssensoren, Webinterface mit Passwortschutz, E-Mail an 2 Adressaten, SNMP Polling, Power over Ethernet, inklusive 3m Temperatursensor, ohne Netzteil, (Stromversorgung per PoE)





175,00 EUR

zzgl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Lieferzeit: ca. 1 - 3 Tage ca. 1 - 3 Tage

HWg-STE plus, 2 Port IP Thermometer mit 2 digitalen Eingängen

HWg-STE plus, 2 Port IP Thermometer mit 2 digitalen Eingängen

Webthermometer mit 2 digitalen Inputs, inklusive 3m IP67 Temperatursensor (-30°C bis +60°C). Maximal 2 Temperatur oder Feuchtigkeitssensoren oder 1 Kombisensor, 2 digitale Inputs (DI), Webinterface mit Passwortschutz, E-Mail an 2 Adressaten, SNMP Polling (SNMP v1/v2). Inkl. Netzteil, SensDesk.com kompatibel.





198,00 EUR

zzgl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Lieferzeit: ca. 1 - 3 Tage ca. 1 - 3 Tage

HWg-STE plus PoE, 2 Port IP Thermometer mit 2 digitalen Eingängen

HWg-STE plus PoE, 2 Port IP Thermometer mit 2 digitalen Eingängen

Webthermometer mit 2 digitalen Inputs, inklusive 3m IP67 Temperatursensor (-10°C bis +80°C). Maximal 2 Temperatur oder Feuchtigkeitssensoren oder 1 Kombisensor, 2 digitale Inputs (DI), Webinterface mit Passwortschutz, E-Mail an 2 Adressaten, SNMP Polling (SNMP v1/v2). SensDesk.com kompatibel, ohne Netzteil, Stromversorgung über PoE.





271,00 EUR

zzgl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Lieferzeit: ca. 1 - 3 Tage ca. 1 - 3 Tage

HWg-STE2, IP Thermometer der neuen Generation

HWg-STE2, IP Thermometer der neuen Generation

STE2, kann bis zu 3 Temperatur- und Feuchtigkeitssensoren (auch Kombisensoren), Webinterface nach neuesten Standards, E-Mailversand mit TLS Verschlüsselung, Stromversorgung über PoE, Netzwerkaufbau auch über WiFi, direkte Anbindung an das SensDesk Portal, inklusive Netzteil und 3m Temperatursensor mit Edelstahlgehäuse





198,00 EUR

zzgl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Lieferzeit: ca. 1 - 3 Tage ca. 1 - 3 Tage

  

Seite:  1